Bildungshaus der Franziskanerinnen -Kloster Armstorf-
Bildungshaus der Franziskanerinnen -Kloster Armstorf-

 

Charakteristik



Das Haus, ein ehemaliges Schloss aus dem  Jahr 1622, wurde 1929 von den Franziskanerinnen aus Au am Inn übernommen und diente ab 1943 als Ausweichkrankenhaus von München-Schwabing.

 

Ab 1954 wurde unter eigener Regie ein Kinderkrankenhaus mit Krankenpflegeschule gegründet. Seit 1975 wird das Kloster Armstorf (der Name stammt noch aus der Ritterzeit, als die edlen Ritter hier noch ansässig waren) als Bildungshaus durch die Schwestern geführt.

Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen, sich beruflich weiterzubilden und religiös orientieren zu können, darin besteht heute das Ziel unseres Hauses.

Dafür setzen sich die Schwestern und Mitarbeiter/innen liebevoll und mit aller Kraft ein.

 

 

 

"Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Ummögliche."

(Franz von Assisi)

Hier finden Sie uns

Bildungshaus der Franziskanerinnen 

Kloster Armstorf

Dorfener Str. 12

84427 Sankt Wolfgang

 

Kontakt

Anfragen und Anmeldung:

Tel: 08081/3038

Fax: 08081/8972

bildungshaus-armstorf@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}